Straßenwärter (m/w)

Landkreis Diepholz

Fakten

Verfügbar ab
01.08. jährl.
Ausbildungsart
Duale Ausbildung in Ausbildungsbetrieb und Berufsschule
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Schulabschluss
mindestens ein guter Hauptschulabschluss
Erwartete Fähigkeiten und Interessen
Du solltest insbesondere Freude an Mathematik und naturwissenschaftlichen Unterricht haben, sowie handwerkliches Geschick besitzen. Mitbringen solltest Du zudem eine umsichtige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Verlässlichkeit.

Beschreibung

Zu den täglichen Aufgaben eines/einer Straßenwärter/in gehört unter anderem die Absicherung von Baustellen und Unfallstellen, die Beseitigung von Bodenschäden, der Winterdienst, das Aufstellen von Straßenschildern, die Pflege von Grünflächen und das Führen von den unterschiedlichsten technischen Fahrzeugen. Interessierst Du dich also für einen handwerklichen und vielseitigen Ausbildungsberuf bei dem Du viel an der frischen Luft sein kannst, dann ist die Ausbildung zum/zur Straßenwärter/in genau richtig für dich. Neben dem Berufsschulunterricht an der BBS Cadenberge erweiterst Du dein praktisches Können während der Ausbildungsabschnitte in den Straßenmeistereien, sowie während der verschiedenen Praxislehrgänge in Mellendorf, Rostrup und Nienburg. Natürlich ist auch der Erwerb des LKW-Führerscheins (CE) ein wichtiger Bestandteil deiner Straßenwärterausbildung!

Impressionen

Fazit

Stellt körperlich harte Arbeit für dich kein Problem dar, hast Du handwerkliches Geschick und bist gerne an der frischen Luft, dann bewirb dich jetzt für einen Ausbildungsplatz als Straßenwärter/in beim Landkreis Diepholz.

Bewirb dich jetzt:

Marion Schierbaum Fachdienst Organisation und Personal E-Mail: ausbildung@diepholz.de