Altenpfleger (m/w)

Stiftung Maria-Rast

Fakten

Verfügbar ab
01.08
Ausbildungsart
Duale Ausbildung im Ausbildungsbetrieb und einer Fachschule für Altenpflege
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Schulabschluss
Vorausgesetzt wird in der Regel ein mittlerer Schulabschluss oder ein Hauptschulabschluss plus abgeschlossener Berufsausbildung
Erwartete Fähigkeiten und Interessen
Ein Altenpfleger braucht neben körperlicher und geistiger Robustheit auch soziale Kompetenzen wie Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen. Darüber hinaus setzt die ernom menschennahe Pflegetätigkeit hohes Kontakt- und Kommunikationsvermögen voraus.

Beschreibung

Als Altenpfleger hilft man alten Menschen bei der Bewältigung ihres Alltags. Dazu gehört zum einen die medizinisch-pflegerische Betreuung im engeren Sinne: Die Pflegekräfte wechseln verbände, verabreichen Medikamente, helfen bei Ernährung und Körperhygiene. Zum anderen tragen Altenpfleger als Begleiter und Motivatoren dazu bei, dass die Senioren ihren Tagesablauf strukturieren und mit sinnvoller Beschäftigung füllen.

Altenpfleger haben ein gutes Gespür für die besonderen Probleme und Herausforderungen der älteren Generation, auch im Umgang mit Verwirrten und Dementen. Sie können körperlich "anpacken", schrecken zudem vor Verwaltungs- und Organisationsaufgaben nicht zurück und wissen, wie das deutsche Sozialsystem funktioniert. Sie sind wichtige Ansprechpartner: für Ärzte, Therapeuten, Angehörige und nicht zuletzt natürlich für die Pflegebedürftigen selbst.

Impressionen

Fazit

Experten sagen für die kommenden Jahrzehnte einen stetig steigenden Bedarf an zusätzlichen Pflegefachkräften voraus. Klar ist: Ein Job als Alptenpfleger bzw. Altenpflegerin ist körperlich und geistig anspruchsvoll - aber auch sehr zukunftssicher.

Bewirb dich jetzt:

Leyla Basar, Verwaltung basar@maria-rast.de oder mail@maria-rast.de